In der letzten Zeit mussten wir uns viele Sorgen um Cheryl Cole (27) machen. Durch ihre Malaria-Erkrankung und den langen Aufenthalt im Krankenhaus waren viele Fans sehr beunruhigt.

Doch damit war es vorbei, als Cheryl aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Viele Fans hofften, die hübsche Cheryl nun bald wieder auf der Bühne zu sehen. Doch digitalspy.uk gab nun bekannt, dass Cheryl während ihrer Erkrankung oft heiser war und sogar für fünf Tage ihre Stimme verlor!

Das ist natürlich ein Schock für eine Sängerin. Ohne Stimme ist die Karriere schließlich vorbei. Und genau davor fürchtet sich Cheryl. Angeblich trinkt sie nur noch heißes Wasser mit Zitrone, Honig und Zimt. Dies soll ihre Stimmbänder schonen und die Stimme wieder in Topform bringen.

Hoffen wir mal, dass es klappt. Wir sind da frohen Mutes, schließlich haben die Ärzte Cheryl gesagt, dass sie sich keine Sorgen machen müsse und ihre Stimme bald zurückkomme.

Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Cheryl Cole und Liam Payne, 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne, 2018
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de