Endlich mal ein weiblicher Promi, der die Karten auf den Tisch legt und gegen den Jungendwahn in Hollywood ankämpft! Penelope Cruz (36) äußerte sich jetzt gegenüber der Zeitschrift YOU folgendermaßen:

"Ich will niemals über mein Alter lügen. Wenn ich die Schauspielerinnen ansehe, die ich bewundere, sind das alles Frauen, die nicht dagegen gekämpft haben, älter zu werden, sondern es begrüßt haben - Frauen wie Sophia Loren (75) oder Audrey Hepburn... Natürlich wird mein Gesicht sich verändern, während ich älter werde, aber das ist okay. Es ist eine gute Sache, alt zu sein, denn das bedeutet, dass du noch nicht gestorben bist, richtig? Und wenn ich älter werde, will ich die Würde haben, stolz darauf zu sein, nicht darüber zu lügen oder zu versuchen, dagegen zu kämpfen. Die Menschen, die mich lieben, lieben mich für das, wer ich bin. Sie lieben mich für eine Mischung aus Dingen, die jemanden dazu bringen, einen Menschen zu lieben, und diese Dinge werden nach wie vor da sein, wenn ich 40, 60 oder 80 bin."

Wir finden das wirklich bemerkenswert und sind der Meinung, dass sich der ein oder andere Promi davon mal eine Scheibe abschneiden sollte! Man kann eben nicht für immer aussehen „like a virgin, touched for the very first time“!

Thomas Gottschalk und Sophia Loren
Getty Images
Thomas Gottschalk und Sophia Loren
Javier Bardem und Elle Fanning bei der "The Roads Not Taken"-Premiere in Berlin
Getty Images
Javier Bardem und Elle Fanning bei der "The Roads Not Taken"-Premiere in Berlin
Javier Bardem, Schauspieler
Pascal Le Segretain/Getty Images
Javier Bardem, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de