Kate Moss (36) tauscht den Laufsteg gegen Früchte aus dem heimischen Garten. Das Topmodel hat vor, ihre eigene Pflaumen-Marmelade auf den Markt zu werfen.

Wie die britische Sun berichtet, hat sie Sir Philip Green, Chef des Klamottenlabels Top Shop darum gebeten, ihre Konfitüre kommerziell zu vermarkten. Die köstliche Kreation soll den Namen "Kate´s Damson Jam" tragen.

Angeblich war Marmeladen-Herstellung schon immer ein Hobby des Models. Nun soll sie einige teure Gerätschaften für die Produktion gekauft haben. „Sie hat so viel Obst auf ihrem Land, sie wollte es für etwas Gutes verwenden“, berichtet ein Insider.

Sie hofft nun, dass ihre Pflaumenkonfitüre ein Erfolg in der Öffentlichkeit wird. Naja, wenn es mit dem Modeln nicht mehr klappt, muss man eben umsatteln. Unflexibilität kann man der Moss also nun wirklich nicht vorwerfen.

Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Getty Images
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Supermodel Kate Moss, Juni 2018
Getty Images
Supermodel Kate Moss, Juni 2018
Kate Moss bei einer Veranstaltung in New York
Getty Images
Kate Moss bei einer Veranstaltung in New York
Kate Moss und Kendall Jenner bei der Fashionshow von Longchamp
Getty Images
Kate Moss und Kendall Jenner bei der Fashionshow von Longchamp


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de