Eigentlich kennt man Justin Bieber (16) als süßen Sänger, der nicht nur bei den Mädels gut ankommt, sondern auch bei deren Müttern. Als neue Popsensation hat sich sein Leben natürlich schlagartig verändert. Hier eine Autogrammstunde, dort ein TV-Auftritt – der erst 16-Jährige hat momentan keine Zeit, sich auszuruhen. Und dass Justin ab und zu einfach mal ein paar Stunden für sich ganz allein braucht, hat er jetzt sogar ein kleines Mädchen hautnah spüren lassen.

Am Flughafen soll der Mädchenschwarm laut dem Star-Magazine die fünfjährige Emily Cason angepöbelt haben, als diese ihr Idol um ein Autogramm bat. „Hey, ich habe heute frei!“, zickte Justin die Kleine angeblich an. Nicht nur dem Mädchen machte diese schroffe Abfuhr zu schaffen, auch ihre Mutter konnte nicht glauben, dass ihr Töchterchen dermaßen enttäuscht wurde. Sie erklärte dem Star: „Ich weiß, aber sie ist erst fünf und sie liebt dich!“ Auch dieses Argument ließ das YouTube-Wunder kalt: „Ich war auch mal fünf Jahre alt!“ Wie gemein ist das denn?

Verständlich, dass Jus genug von der permanenten Fanhysterie hat, aber gleich so fies zu einem fünfjährigen Mädchen zu sein, ist echt geschmacklos.

Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de