Wie gemein! Das sympathische „Britain's Got Talent“-Gesangswunder Susan Boyle (49) wurde am Sonntag auf einer Zugfahrt, die sie allein antrat, von einer Gruppe Teenagern angepöbelt. Die Sängerin brach daraufhin in Tränen aus.

Ein Mitreisender berichtete der britischen Sun, dass einige Leute Bilder von Susan gemacht und sie sogar ausgelacht haben.

Die Sängerin war tief getroffen. Dann riss sie sich aber zusammen und stellte sich den gemeinen Pöblern. Angeblich soll sie sich mit den Worten: „Ich schäme mich für euch alle. Haltet den Mund. Ich werde eigentlich nicht wütend, aber das ist nicht witzig. Wenn ihr das wärt, dann würdet ihr das auch nicht gut finden“ zur Wehr gesetzt haben. Beobachter lobten die Art, wie die Sängerin sich gegen die Gemeinheiten verteidigte.

Gut gemacht Susan! So etwas musst du dir wirklich nicht gefallen lassen!

"Britain's Got Talent"-Star Susan Boyle
Gregg DeGuire/Getty Images
"Britain's Got Talent"-Star Susan Boyle
Susan Boyle, Sängerin
Gregg DeGuire/Getty Images
Susan Boyle, Sängerin
Susan Boyle bei einem Auftritt in Glasgow, 2014
Getty Images
Susan Boyle bei einem Auftritt in Glasgow, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de