Sie war DIE Überraschungskandidatin in der dritten Staffel von Britain's Got Talent – die Rede ist von Susan Boyle (58)! 2009 versuchte die gebürtige Schottin ihr Glück bei der Castingshow. Mit ihrem unscheinbaren Auftreten sorgte sie allerdings bei der Jury zuerst für Stirnrunzeln, doch mit ihrer Interpretation von "I Dreamed a Dream" haute sie alle vom Hocker und belegte letztendlich den zweiten Platz. Mittlerweile sind zehn Jahre vergangen und Susan ist kaum wiederzuerkennen!

Um die heute 58-Jährige ist es in der vergangenen Zeit ruhig geworden. Doch im August dieses Jahres überraschte die Musikerin mit einem Auftritt bei America's Got Talent. In einem silber-schimmernden Blazer flanierte der Show-Star über den roten Teppich und wirkte dabei frischer denn je. Statt grauer, zerzauster Haare trug Susan einen kastanienbraunen Bob und strahlte mit dem Blitzlichtgewitter nur so um die Wette.

Susan hat in ihrem Leben viel erreicht, eines bereut sie aber bis heute: keine eigene Familie zu haben. "Ich liebe Kinder. Ich hatte nie welche und das bereue ich zutiefst", erzählte sie in einem Podcast. Selbst ein Baby zu bekommen, schließe das Stimmwunder aus – doch auf einem anderen Weg stellt sie es sich schon vor: "Wenn es etwas ruhiger wird, würde ich gerne ein Pflegekind aufnehmen."

Susan Boyle, August 2019
Getty Images
Susan Boyle, August 2019
Sängerin Susan Boyle, November 2011
Getty Images
Sängerin Susan Boyle, November 2011
Susan Boyle, Sängerin
Getty Images
Susan Boyle, Sängerin
Hättet ihr Susan Boyle wiedererkannt?476 Stimmen
231
Ja, auf jeden Fall!
245
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de