Was Leonardo DiCaprio (36) wohl in dem Moment gedacht haben muss? Am Sonntag brach das New Yorker Flugzeug, in dem der Schauspieler saß, abrupt den Start ab. Zuerst wusste niemand so recht, was eigentlich los war. In Zeiten von Terroranschlägen und Flugzeugentführungen sicher kein sehr gutes Gefühl. Doch der Grund waren keine anderen Menschen, sondern technische Fehler.

Zwei Triebwerke der Maschine fielen aus, weshalb der Pilot notlanden musste. Wie die Besatzung und alle anderen Fluggäste war auch der Inception-Darsteller mehr als erleichtert, als er wieder festen Boden unter den Füßen hatte. Nach der Landung habe er erst mal der ganzen Crew Autogramme gegeben – das wäre das Mindeste, was er als Dank tun könne. Gestern ließ er dann durch seinen Sprecher verlauten: „Ich möchte den Piloten und der Crew loben, die das Flugzeug sicher gelandet haben.“

Freundin Bar Refaeli (25) war sicher ebenfalls so erleichtert wie Leo. Und der hatte echt Glück gehabt. Schließlich hätte so ein Fehler auch böse ausgehen können...

Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Jed Jacobsohn/Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Leonardo DiCaprio im September 2018
Getty Images
Leonardo DiCaprio im September 2018
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018
Getty Images
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de