Die Elite unter den Stars ist ja quasi eine große Familie. Also dachte sich Christina Aguilera (30), sie geht einfach mal zu Jeremy Renners (40) Geburtstagsparty, obwohl die beiden sich offiziell gar nicht kennen und Christina und ihr Freund Matthew Rutler auch nicht eingeladen waren.

Dann vergreift sie sich am Alkohol und damit es niemand sieht, geht sie in das Schlafzimmer des Schauspielers, legt sich in sein Bett, und ruht sich etwas aus. Jeremy Renner, den man unter anderem aus Filmen wie „28 Weeks Later“ und „S.W.A.T.“ kennt, berichtete darüber fröhlich seinen Freunden auf der In Style Golden Globe Party. „Jemand kam zu mir und erzählte mir, dass sie in meinem Zimmer ist. Ich renne hoch, öffne die Tür und ich denk mir nur: 'Was machst du denn da?' Sie hat nur genuschelt. Ihr Freund hat ihr die ganze Zeit über den Rücken gestreichelt. Wer macht denn so was auf der Geburtstagsparty von jemandem, den man nicht kennt?“

Laut usmagazine.com soll eine andere Quelle noch gesagt haben: „Christina hat sich wie eine Verrückte aufgeführt und ihr Freund hat sie die ganze Zeit beruhigt und ihr gesagt, sie soll schlafen gehen.“ Christina könnte unter anderem deprimiert darüber zu sein, dass ihr Film „Burlesque“ nicht so gut bei den Golden Globes abschnitt (lediglich die Auszeichnung für das Beste Lied hat der Film gewonnen) und weil bereits viele spekulieren, dass ihr Filmdebüt für die Goldene Himbeere nominiert wird. Aber muss man sich deswegen gleich so zu betrinken?

Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de