Das große Revival der Dschungelcamp-Bewohner hat gerade begonnen und als Erstes wurde Indira (31) von Sonja (42) und Dirk (49) in die Mangel genommen. Nachdem sie nun also verschiedenen Zeitungen verschiedene Gründe für ihre Dschungeltränen genannt hat, äußerte sie sich nun zum ersten mal vor laufenden Kameras zu ihrem Dschungelaufenthalt und zu ihrer „Beziehung“.

So hakte Sonja auch gleich zu beginn der Show bei Indira nach: „Nach deinem Auszug warst du enttäuscht über Jay, aber nach seinem Auszug warst du wieder verliebt in ihn?“ Indira versucht sich zu erklären: „Ich war mit dem ganzen Auszug emotional überfordert und dann auch gleich noch Interviews zu geben. Aber am nächsten Tag war ich dann gefasst und als wir uns aussprechen konnten, war dann alles wieder gut.“ Außerdem steht sie zu ihrer Lüge Liebe und erklärt, dass weder Jay ihr etwas vorgespielt habe, noch sie beide allen anderen etwas vorgespielt hätten.

Versucht da wieder jemand seinen Ruf zu retten? Indiras Worte klingen doch schon ziemlich danach, was sie und Jay noch vor einigen Tagen im Dschungel abge flüstert sprochen haben. Doch Indira gibt den Kameras die Schuld: „Unsere Gefühle waren echt und es war schade, dass es in die andere Richtung ausgelegt wurde.“ Schade nur, dass Jay nicht anwesend ist, wir würden gern auch seine Meinung hören, vor allem nachdem Dr. Bob (61) gerade noch einmal versicherte: „Jay ist ein guter Schauspieler, er ist sogar ein sehr guter Schauspieler!"

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de