Anzeige
Promiflash Logo
DSDS: Erst gescheitert und nun auf den Malediven!Getty ImagesZur Bildergalerie

DSDS: Erst gescheitert und nun auf den Malediven!

2. Feb. 2011, 13:50 - Promiflash

Sie lässt sich nicht unterkriegen, auch wenn sie es in der vergangenen DSDS-Staffel nur bis in den Recall geschafft hatte und dann wegen ihrer Aufregung scheiterte. Dieses Jahr versucht sie wieder ihr Glück und konnte Dieter Bohlen (56) erneut von sich überzeugen. Auch seine Jury-Kollegen waren von der hübschen Brünetten begeistert. Und so werden wir Sarah Engels (18) heute Abend im Recall wiedersehen.

Doch wie wird sich die 18-Jährige schlagen? Letztes Jahr versagten ihre Nerven beim ersten Gruppenauftritt, den sie ausgerechnet mit dem heutigen The Black Pony-Sänger Eugen (18) absolvierte: „Mein Kopf war zu“, erklärte sie nun der Jury ihren damaligen Texthänger und das plötzliche Versagen ihrer Stimme. Dieses Mal soll aber alles anders werden. Sie hat sich gut auf ihren Auftritt vorbereitet und will es unbedingt weiter schaffen als in der letzten Staffel. Aber gelingt ihr das auch? Bekommt sie das Ticket auf die Malediven? Ganz klar: Ja! Ihren Schwachpunkt vom vergangenen Jahr hat sie unter Kontrolle gebracht und so steht dem Trip auf die Sonneninsel nichts im Wege. Doch besteht sie auch dort dem hohen Druck? Es fließen dort nämlich reichlich Tränen. Ob vor Freude oder Trauer, werden wir sicher bald erfahren.

Was meint ihr, wie wird sich Sarah schlagen? Schaut euch noch einmal ihren Casting-Auftritt an und stimmt ab!



Sarah Engels wieder beim DSDS-Casting

Deutschland sucht den Superstar-Videos bei Clipfish

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Getty Images
Dieter Bohlen und Pietro Lombardi bei DSDS im April 2019
Getty Images
Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Köln im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de