In seiner neuen TV-Show geht es mal nicht ums Kochen und gleich gibt es einen Skandal: Jamie Oliver (35) versucht nämlich in der Reality-Show „Jamie's Dream School“ das Leben einiger Jugendlicher, die in Schwierigkeiten geraten sind, zu verbessern und sie dazu zu bewegen wieder zurück zur Schule zu gehen. Dabei helfen ihm einige Stars, die als Vorbilder dienen sollen.

In einer Folge, die erst nächsten Monat ausgestrahlt wird, fordert der Fruchtbarkeitsexperte Robert Winston zwei Jungs dazu auf, ihren ganz eigenen Beitrag für ein Experiment zu leisten: „Ich fragte zwei Jungs, ob sie den Raum verlassen und mit einer Probe ihrer Samenflüssigkeit zurück kommen könnten, damit die Klasse diese untersuchen könne. Die Kinder freuten sich sichtlich über dieses Experiment“, sagte er laut dem Mirror.

Schon jetzt gibt es Befürchtungen, dass diese Folge für einen Skandal in England sorgen wird, doch nach anfänglichen Bedenken wollte Jamie diese Szene unbedingt drehen. „Er wollte eine Unterrichtsstunde zeigen, die den Schülern hilft, die Anfänge der Biologie zu verstehen.“ Den Schülern hat diese Erfahrung viel Freude bereitet und vielleicht konnten so ja wirklich einige davon überzeugt werden, dass Schule auch Spaß machen kann.

Jamie Oliver am Food Revolution Day 2014 in London
Tristan Fewings / Getty Images
Jamie Oliver am Food Revolution Day 2014 in London
Jamie Oliver, Star-Koch
Getty Images
Jamie Oliver, Star-Koch
Jools und Jamie Oliver, UK-Paar
Getty Images
Jools und Jamie Oliver, UK-Paar


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de