Es war wohl die härteste Zeit im Leben von Kylie Minogue (42), als sie 2005 erfuhr, an Brustkrebs erkrankt zu sein. Erst kürzlich, am 28.02, feierte sie den fünften Jahrestag ohne die Krankheit und gilt jetzt offiziell als geheilt.

Während eines Interviews mit einem australischen TV Sender brach sie jetzt vor laufenden Kameras zusammen, als sie über die Zeit sprach, in der sie mit dem Krebs lebte. Sie musste das Interview zwischenzeitlich abbrechen und den Raum verlassen. „Über diese Zeit zu sprechen, nimmt mich manchmal noch sehr mit“.

Ihr Lebensgefährte war damals der französische Schauspieler Olivier Martinez (45), der in jeder Sekunde zu der australischen Sängerin hielt. Zwar lebt sie mittlerweile glücklich in einer neuen Beziehung mit Andrés Velencoso (32), aber Olivier wird wohl immer ein Stein im Brett bei Kylie haben. Er war für die süße Sängerin da. Auch als diese ihre Haare durch die Chemo verlor und ihren Lebensmut verloren hatte. Aber das wohl Schlimmste für die süße Sängerin ist, dass sie durch den Krebs niemals Mutter werden kann. Doch auch das wird sie tapfer hinnehmen und weiterhin als stolze und starke Frau durchs Leben gehen.

Dass man aber trotzdem schwache Momente hat und es einem schwerfällt, über diese Zeit zu sprechen, ist absolut nachvollziehbar und macht Kylie noch sympathischer, als sie eh schon ist.

Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Getty Images
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Prinz Harry und Herzogin Meghan in London, Januar 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in London, Januar 2019
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Prinz Charles, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinzessin Anne, Prinz Edward und Prinz Philip
Getty Images
Prinz Charles, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinzessin Anne, Prinz Edward und Prinz Philip


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de