Es war der wohl der überraschendste DSDS-Abend nach dem damaligen Rauswurf von Sarah Engels (18), die ja wieder zurückkam. Man hätte mit vielem gerechnet, aber nicht damit, dass Sebastian Wurth (16) der Nächste ist, der das Feld räumen muss. Doch genau das ist in der siebten Mottoshow passiert und die anderen Kandidaten sind regelrecht geschockt.

Sarah glaubt sogar, dass es Seb sehr schlecht gehe, er es aber nicht zugeben wolle. Sie selbst ist zutiefst traurig darüber, dass er nicht mehr dabei ist. „Vor allem ist mein kleiner Bruder jetzt weg und das ist sehr schlimm für mich. Vor allem hab ich ihn mir als Finalisten schon ausgemalt, ich hab ihm das total gegönnt, ich hab ihm das so gewünscht und hab wirklich daran auch geglaubt, dass er im Finale steht, egal mit wem, aber ich hätte damit niemals gerechnet, dass er jetzt schon geht.“ Und sie hat auch schon so eine Ahnung, wie es dem erst 16-Jährigen gehen könnte. „Ich glaube, dass er total schockiert ist und damit nicht gerechnet hat. Ich denke mal, dass er jetzt, also als Junge möchte man ja nicht unbedingt weinen und zeigen, dass es einem schlecht geht, aber er ist halt nun mal sehr jung und ich glaub, gerade mit 16 spielen die Gefühle verrückt. Und ich glaube schon, dass es ihm schlecht geht.“

Da ist Ardian Bujupi (19) aber ganz anderer Meinung. Für ihn steht ganz klar fest, dass Sebastian, den er eigentlich als Favoriten sah, gut mit der Tatsache zurecht kommt, raus zu sein. „Ihm geht’s gut. So kenne ich das auch von Basti, dass er ruhig ist, dass er gechillt ist. Als die Entscheidung noch nicht da war, da hat er auch gemeint, 'Hey Digger, Top 5, das wollte ich immer mal erreichen', er hatte keine Träne im Gesicht oder so was und ich hab dann eigentlich nur geredet. 'Ich liebe dich und ich hätte es nicht gedacht und so was', aber manchmal kommt es halt so.“

Was denkt ihr denn? Glaubt ihr, dass Sebastian total traurig ist, wie es Sarah vermutet, oder dass er gut mit der Situation umgehen kann?

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de