Gerade erst hat die Band U2 mit ihrer „360 Grad Tour“ die erfolgreichste Tournee aller Zeiten beendet und somit den Einspielrekord der Rolling Stones geknackt, da sieht man Frontmann Bono (50) zur Feier des Tages bei einem Tennisspiel.

Mit sage und schreibe 700 Millionen eingespielten US-Dollar stellt U2 den bisherigen Rekord von 558 Millionen mal locker ein. Der einen oder andere eingenommene Dollar dürfte bestimmt für die Eintrittskarten zum Tennis-Match draufgegangen sein, denn das fand in Monaco statt, bekanntlich kein günstiges Pflaster. Doch Bono war natürlich nicht alleine. In Begleitung seiner Söhne sah er zu, wie Rafael Nadal (24) bei dem ATP-Masters-Turnier gegen David Ferrer (29) einen Sieg erspielte. Spaß sieht allerdings irgendwie anders aus, denn Bonos Sprösslinge gucken nicht gerade begeistert aus der Wäsche.

Elijah Bob Patricius Guggi Q (11) und John Abraham (9) scheinen nicht gerade große Fans des Ballsports zu sein oder sie hatten keine Lust auf die umstehenden Fotografen.

Bono und Gitarrist The Edge performen in New Jersey
Mike Coppola / Getty Images
Bono und Gitarrist The Edge performen in New Jersey
Bono von U2 performen in Ottawa
AFP Contributor / Getty Images
Bono von U2 performen in Ottawa
U2 bei den EMAs 2017
Dave J. Hogan / Getty Images
U2 bei den EMAs 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de