Oje, die sieht aber ganz schön mitgenommen aus. Zu viel Alkohol? Zu viel geknutscht? Vermutlich führte beides zu dem äußerlich desaströsen Zustand von Christina Aguilera (30).

Die Sängerin war zusammen mit ihrem Freund Matthew Rutler in einem Club in West Hollywood unterwegs und ließ es dabei augenscheinlich ordentlich krachen. In ihrem langen Kleid mit tiefem Ausschnitt machte sich X-Tina zum Feiern auf und bekam dabei scheinbar nicht genug von den alkoholischen Genüssen. Zumindest ihr trüber Blick und der wackelige Gang ließen darauf schließen, dass sie gewaltig tief ins Glas geguckt hatte. Ihr Freund und eine weitere Begleitperson mussten Christina sogar zwischenzeitlich stützen, als sie aus dem Club gewankt kam und geradewegs in die Arme der wartenden Paparazzi lief.

Doch nicht bloß der glasige Blick ließ auf eine wilde Partynacht schließen, vor allem der von Lippenstift verschmierte Mund der Musikerin und die geschundenen Lippen ihres Lovers ließen doch erahnen, dass es drinnen heiß herging. Ob die beiden jedoch auch zuhause noch in der Lage waren dort weiter zu machen, wo sie im Club aufhörten, ist doch mehr als fraglich. Schließlich sah die 30-Jährige doch sehr mitgenommen und fertig aus.

Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Getty Images
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de