So kennen und lieben sie die Fans: In sexy Strapsen-Outfit, mit langen, blonden Zöpfen und mit dramatischem Augen-Make-Up betrat Taylor Momsen (17) heute Abend die Bühne in Berlin und brachte den C-Club zum Kochen. The Pretty Reckless waren in der Stadt und zeigten, dass sie tatsächlich mehr sind als nur eine Band mit einem provozierenden TV-Sternchen.

Schon vom ersten Song an rockten die vier, was das Zeug hielt und die Zuschauer ließen sich von der Stimmung anstecken. Das größtenteils junge Publikum ging voll mit und so freuten sich Taylor und ihre Jungs über eine ausgelassene Menschenmenge vor und auf der Bühne. Denn der Ex-Gossip Girl-Star holte zwei Mädchen zu sich rauf, nicht ohne sie vorher noch zu bitten, das T-Shirt auszuziehen. Diese legten bereitwillig ab und ließen es mit ihrem Idol so richtig krachen.

Mit Songs von ihrem Debut-Album „Light Me Up“, darunter auch die Single „Make Me Wanna Die“ rockten sie eine gute Stunde den Berliner Club, um anschließend gut gelaunt die Bühne zu verlassen. Bei ihrem Abgang passierte ihr allerdings noch ein kleines Missgeschick, sie stolperte über ein Kabel und riss den Mikrophonständer um - aber kann ja mal passieren, bei den mega Plateau-Schuhen, die sie trug. Noch in der Nacht geht es weiter nach Paris, wo morgen schon die nächste Show ansteht.

Rose McGowan und Marilyn Manson
David Klein/Getty Images
Rose McGowan und Marilyn Manson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de