Nach dem Promi-Dinner gibt es jetzt einen neue Show, in der Prominente beweisen können, was in ihnen steckt. Bei „Die Promi-Heimwerker“ greifen Jürgen Milski (47), Indira (31) Weis (31), Ross Antony (36), Sarah Knappik (24) und Gunter Gabriel (69) diese Woche zu Hammer, Bohrer & Co. und renovieren zusammen mit Profi-Heimwerkern so etliche „Baustellen“.

Indira machte heute den Anfang und gestaltete mit Hilfe von Tommo das Badezimmer ihrer Eltern in Gernsheim am Rhein neu. Schon zu Beginn zeigte sie, dass sie neben einem Maurer-Dekolleté auch mit einem Maler-Gen aufwarten konnte, denn schon bald hatte sie ihre ehemalige Dschungelcamp-Bemalung mit der Badezimmer-Farbe wieder aufgefrischt. „Fruchtsäure ist super für die Haut“, meinte Indira fachmännisch. „Du hast echt ne Voll-Meise“, lautete dagegen das Urteil von Heimwerker-Profi Tommo.

Ob Löcher in die Fliesen bohren oder ein neues Klo montieren – Indira packte tatkräftig mit an, denn schließlich kommen ihr im Bad immer die besten Ideen. „Das ist ein total wichtiger Ort für mich. Ich schreib hier immer Songs – aufm Klo.“ Aber auch über ihr Privatleben kam die Sängerin bei der Arbeit ins Plaudern. „In drei Jahren möchte ich mein erstes Kind bekommen... Dann muss ich in zwei Jahren ja schon anfangen zu produzieren“, stellte sie fest. Doch Tommo ließ sie nicht lange über die Zukunft nachdenken und drückte ihr gleich eine Silikon-Spritze in die Hand. „Damit kennst du dich doch aus“, stichelte er.

Bei dem Tempo war das Luxus-Bad dann auch schnell fertig und Indira freute sich mit ihren Eltern über ihren neuen Wellness-Tempel: „Was ich für ein geiles Klo hab!“ Aus dem „Grusel-Bad" mit indischer Sitzbadewanne wurde also ein echtes Promi-Badezimmer mit eigenem Whirlpool. Da ließ sich Indira natürlich nicht zweimal bitten und weihte den „Pool“ in Playboy-Manier erstmal mit einem heißen Bad und einer Flasche Bier ein. Wie sich die anderen Promis so schlagen werden, wird sich schon morgen um 18.45 Uhr auf Kabel eins zeigen, denn dann steigt Jürgen in den Heimwerker-Ring.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de