Es ist vollbracht! Nachdem Nick Lachey (37) und Vanessa Minnillo (30) wochenlang ein riesiges Geheimnis um Ort und Zeitpunkt ihrer Hochzeit gemacht haben, war es am Freitag endlich soweit. Auf einer kleinen Insel haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben.

Aber was die beiden so geheimnisvoll angefangen haben, führten sie strikt bis zum Tag der Feierlichkeiten fort. So wussten die Gäste bis zum Schluss nicht, wo es eigentlich hingeht. Die Einladung kam in Form eines Flugtickets, mit der Bitte um das Tragen von „inseltauglicher Kleidung“. Es soll eine ganz gemütliche und private Hochzeit gewesen sein. Nur 35 Gäste waren dabei, als Nick und Vanessa sich das Ja-Wort gaben. 35 Gäste und … ein Kamerateam, das alles aufgezeichnet hat. Am 30. Juli sollen die Aufnahmen unter dem Namen „Nick und Vanessas Traum-Hochzeit“ ganz à la Sarah Connor (31) und Marc Terenzi (33) im TV ausgetrahlt werden. Total privat eben...

Wer nun denkt, die beiden genießen jetzt erst einmal entspannt ihr Dasein als Mann und Frau, der irrt. Zumindest wenn es nach Vanessa geht, die absolut keine Zeit verlieren möchte: „Für uns war das nur der erste Schritt hin zu dem, was wir letztendlich tun wollen – nämlich eine Familie gründen“, gesteht die 30-Jährige dem People Magazine. Na dann mal los! Wir wünschen dem frischvermählten Paar alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Nick Lachey und seine Frau Vanessa
Getty Images
Nick Lachey und seine Frau Vanessa
Vanessa Lachey und Nick Lachey
Getty Images
Vanessa Lachey und Nick Lachey
Nick Lachey und seine Frau Vanessa
Getty Images
Nick Lachey und seine Frau Vanessa


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de