Das ist das erste Mal in der deutschen Casting-Show-Geschichte: Zwei Frauen und ein Hahn im Korb. Dieter Bohlen (57) hat in Zukunft in der Supertalent-Jury die Unterstützung von zwei hübschen Frauen. Neben Sylvie van der Vaart (33) wird in der nächsten Staffel Motsi Mabuse (30), die schon bei Let's Dance über das Tanz-Talent der Stars richtete, in der fünften Auflage von Das Supertalent an Dieters Seite sitzen und diesmal nicht mehr nur die Bewegungskünste der Bewerber begutachten.

Die quirlige Afrikanerin ersetzt damit Bruce Darnell (54), der seit der zweiten Staffel die Zuschauer durch seine tränenreichen Äußerungen zum Mitweinen animierte. Der sensible 54-Jährige habe sich entschieden, eine TV-Auszeit zu nehmen, erklärte die RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt beim Programm-Screening für die TV-Saison 11/12 in Köln, bei dem Promiflash natürlich live vor Ort war. Neben dem Sprüche-Klopfer Bohlen und der niedlichen Sylvie war Bruce der Verrückte in der Jury. Motsi zeigte sich bei „Let's Dance“ ähnlich aufgedreht, aber weniger emotional als der Cat-Walk-Trainer. Mal sehen, wie sie sich in der neuen Show schlagen wird.

Wir sind sicher, dass Motsi eine würdige Nachfolgerin ist, hoffen aber trotzdem auch bald wieder von Bruce zu hören.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen
Friedemann Vogel/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de