Linda de Mol (47) ist so manch einem Fernsehzuschauer ein Begriff. Die Blondine war das Gesicht der Heiratsshow „Traumhochzeit“, die sie von 1992 bis 2000 moderierte. Mit ihrem sympathischen holländischen Akzent lockte sie immer wieder ein Millionen-Publikum vor die heimischen Geräte und war bei über 100 TV-Ehen dabei. Doch dann wurde es ruhiger um sie. Bis jetzt, denn gestern kündigte die Niederländerin ihr Deutschland-Comeback an.

Im kommenden Frühjahr steht Linda für „The Winner is...“ vor der SAT.1-Kamera. Worum es dabei geht, erklärte sie der Bild-Zeitung: „Ja, es ist eine Castingshow. Aber total anders als alle andern, weil man bei dieser nicht alleine berühmt werden kann, sondern auch richtig reich. 64 talentierte Sänger treten gegeneinander an. Der Hauptpreis ist 1 Million Euro!“ Na, das klingt doch mehr als verlockend. Doch warum wagt sie jetzt ein Comeback? „Ich habe euch schon ein bisschen vermisst! Das war letztendlich ausschlaggebend“, erklärt sie. Doch natürlich war Linda in dieser langen Zeit nicht untätig, in ihrer Heimat den Niederlanden ist sie ein echter Star: „Mein Terminkalender ist übervoll: Ich bin Mutter von zwei Kindern, habe eine eigene Zeitschrift, moderiere mehr als 30 große Samstagabendshows im Jahr und stehe als Schauspielerin in Kinofilmen und Serien vor der Kamera.“

Na, da können wir ja froh sein, dass sie sich Zeit für die neue Show genommen hat. Wir sind schon sehr gespannt, wie „The Winner is...“ und Lindas TV-Comeback so werden. Freut ihr euch auch schon auf ein Wiedersehen mit Linda de Mol?

Linda de Mol im Juli 2011 auf einem Event in München
Getty Images
Linda de Mol im Juli 2011 auf einem Event in München


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de