Gestern um 15.54 Uhr wurde die britische Sängerin Amy Winehouse (†27) regungslos in ihrer Wohnung aufgefunden. Laut TMZ habe sie bei Ankunft der Rettungssanitäter allerdings noch Lebenszeichen von sich gegeben. Kurze Zeit später verstarb sie jedoch – noch bevor sie ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Erst am 12. Juli twitterte ihr Vater Mitch, dass es seiner Tochter gut gehe und man sich keine Sorgen um sie machen müsse. Gestern dann die Schocknachricht vom Tod der Künstlerin. Doch was spielte sich zuvor in ihrer Wohnung ab?

Ein Augenzeuge soll Amys Freund Reg Traviss vor dem Haus gesehen haben, wie es auf dailymail.co.uk heißt. Außerdem habe der Augenzeuge zwei Frauen in einem schwarzen Mercedes ankommen sehen, die später weinend aus dem Haus ein- und austraten.

Noch gibt es nur Spekulationen darüber, welche Umstände zum Tod führten, doch spätestens morgen soll eine Autopsie Klarheit verschaffen.

Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Sängerin Amy Winehouse
Getty Images
Sängerin Amy Winehouse
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Getty Images
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de