Wie hat Mutti schon immer gesagt? „Ein schöner Rücken kann auch entzücken!“ Darauf hat sich offensichtlich auch die süße Rihanna (23) besonnen, als sie sich für einen Shoppingtrip im italienischen Portofino in diesen Traum in Weiß aus der Yves Saint Laurent Frühjahrs-Kollektion 2011 warf.

Der Jumpsuit mit Cut-Out-Details, bestehend aus einer High-Waist-Hose und einem Oberteil, das hinten über Kreuz zulief, ließ den Blick auf den absolut sehenswerten Rücken der Sängerin frei. Dazu trug sie helle Wedges und enorm viel Goldschmuck. Dieser bildete zusammen mit dem roten Lippenstift und den gleichfarbigen Nägeln einen tollen Kontrast zum weißen Jumpsuit und ließ die 23-Jährige aussehen, wie eine echte Lady. Was sie allerdings zu der eher merkwürdigen Frisur veranlasst hat, wissen wir nicht.

In jedem Fall bewies Rihanna mit diesem Outfit einmal mehr, dass sie auch ohne einen BH eine tolle Figur macht. Für all diejenigen, die sich das auch trauen, sind hier unsere Shopping-Tipps zum Rückenfrei-Trend:

[Bild-Fehler 3]

1. Schwarzes Kleid mit langen Ärmeln und Perlenbesatz am Rückenausschnitt von Asos ca. 58€
2. Orange-schwarzes Minikleid mit engem Rock und Blouson-Oberteil von Asos ca. 51€
3. Figurbetontes, weißes Kleid mit schwarzen Kontraststreifen von Asos ca. 41€

Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de