Große Star-Dichte bei den US-Open in New York. Die Ränge rund um den Tennisplatz scheinen wohl der neue rote Teppich abseits der Fashion Week zu sein und so tummelten sich diverse Stars bei den beiden letzten wichtigen Spielen, des wohl größten Tennisturnieres der Welt. Während der Serbe Novak Djokovic (24) die Top-Favoriten Roger Federer (30) und Rafael Nadal (25) vom Platz fegte und sich am Montag zum Sieger der US Open spielte, hatten die anwesenden Fotografen während der mehr als vier Stunden Spielzeit genug Gelegenheiten, die zahlreichen Promis vor die Linse zu bekommen.

So konnte man beispielsweise Justin Timberlake (30) entdecken, der in grüner Hose, T-Shirt, Hut und Sonnenbrille äußerst entspannt, die Füße am Geländer abstützend, das Match verfolgte. Oder aber Ben Stiller (45), der mit seiner Frau Christine Taylor (40) auf dem Handy wohl gerade spannendere Sachen zu sehen bekam und zwischendurch mal einen kleinen Plausch mit Kollege Owen Wilson (42) führte. Der Hingucker auf den Plätzen waren allerdings Rapper Jay-Z (41) und die Frau an seiner Seite, die strahlend schöne Beyoncé (30), die nicht nur gespannt das Spiel verfolgten, sondern auch eine Menge Spaß hatten. Immer wieder blickten sie sich um, lachten ausgiebig und versuchten möglichst viel von der Umgebung mitzubekommen. Zudem sah die schwangere Beyonce, die immer wieder ihre Hände auf ihren Bauch legte, einfach nur zauberhaft aus: eine schwarze Melone auf dem Kopf, die Haare leicht gelockt und ein schlichtes weißes Shirt mit goldbesetztem Kragen und Aufdruck, ließen die Sängerin, trotz eher einfachem Styling, wunderschön aussehen.

Und wer hätte es gedacht: Auch Vogue-Chefin Anna Wintour (61) ließ sich dieses Spektakel, trotz vollem Fashion Week-Kalender nicht entgehen und war nicht nur Gast beim Semifinale, sondern auch beim Finale! Auch, wenn er im ganzen Starrummel etwas untergegangen ist, beglückwünschen wir dm Gewinner Novak Djokovic natürlich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich.

Christine Taylor, Eugene Levy, Deborah Divine und Ben Stiller bei den Emmy Awards 2019
Getty Images
Christine Taylor, Eugene Levy, Deborah Divine und Ben Stiller bei den Emmy Awards 2019
Ben Stiller und Christine Taylor 2016 in New York
Getty Images
Ben Stiller und Christine Taylor 2016 in New York
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Tommaso Boddi/Getty Images for Google
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Jay-Z, Blue Ivy Carter und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy Carter und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de