Was war da nur los? Ex-DSDS-Gewinner Mark Medlock (33) hat nun für Aufregung gesorgt. Offenbar arbeitet Mark derzeit wieder an einem neuen Album, denn zum Videodreh für seine neue Single befand sich der Sänger die letzten Tage in New Orleans – eigentlich ein Grund zur Freude, doch nicht so bei Mark! Denn auf dem Rückflug nach München sorgte der „Maria Maria“-Interpret für mächtig Randale!

Eine Frau hatte im Flugzeug einen Zusammenbruch erlitten und musste vor der Toilette von den Flugbegleitern medizinisch versorgt werden. Mark wollte laut Passagieraussagen aufs Klo, doch als er nicht sofort durfte, tickte er laut der Bild völlig aus. Der Sänger soll wie wild um sich geschlagen und üble Beschimpfungen von sich gegeben haben – nervlich war er offenbar völlig am Ende. Tränen, Wutausbrüche – Mark leistete sich das ganze Programm. Daraufhin wurde er vom Bordpersonal wieder auf seinen Sitz verfrachtet, wo sich ein Aufpasser um ihn kümmerte. Direkt nach der Landung wurde Mark dann von der Polizei abgeführt, denn bei einem „Verstoß gegen die Flugsicherheit“ ist mit dem Kapitän nicht zu spaßen, der hatte über Funk direkt die zuständigen Beamten verständigt. Mark selbst wollte sich zu den Vorfällen noch nicht äußern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de