Seit rund drei Wochen läuft die neue Staffel von Das Supertalent im TV. Und erstmals in der Geschichte dieser Castingshow sitzen gleich zwei hübsche Frauen neben Dieter Bohlen (57) in der Jury. Mit Sylvie van der Vaart (33) und Motsi Mabuse (30) schien die Jurybesetzung zunächst perfekt, nachdem Bruce Darnell (54) nach insgesamt drei Jahren seinen Ausstieg bekannt gab. Doch nun, so wird gemunkelt, könnte der erste Juryzoff vorprogrammiert sein.

Immerhin sind die Fußballergattin Sylvie und Tänzerin Motsi nicht nur Kolleginnen, sondern in gewisser Weise auch Konkurrentinnen. Wer trägt das schönste Kleid, wer kommt bei den Zuschauern besser an, könnten wohl einige der Fragen sein, die durch die hübschen Köpfe der Jurorinnen gehen. Offenbar, so berichtete Motsi gegenüber RTL, träume sie nun sogar von einer eigenen TV-Show – ein Ziel, das auch Sylvie schon seit Längerem gerne erreichen würde, wie es jetzt in der OK heißt. Sogar von Zicken-Krieg hinterm Jurypult ist in dem Magazin bereits die Rede. Ob Bohlen einen Zoff zwischen den beiden Frauen tolerieren würde? Wir glauben sicher nicht.

Daher können wir den zwei Ladys wirklich nur wünschen, dass sie ihr angebliches Konkurrenzdenken aufgeben und lieber gemeinsame Sache machen.

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Sylvie Meis in ihrer ersten "Das Supertalent"-Staffel 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Sylvie Meis in ihrer ersten "Das Supertalent"-Staffel 2008
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de