Die heutige X Factor-Folge begann ganz harmonisch, denn immerhin feiert Moderator Jochen Schropp (33) seinen Geburtstag und bekam sowohl vom Publikum als auch von den drei Juroren und ihren Acts ein Geburtstagsständchen gesungen. Doch die gute Stimmung änderte natürlich nichts daran, dass einer der Kandidaten heute wieder die Show verlassen musste.

Natürlich war es auch heute wieder besonders spannend, denn die Acts mussten gleich zweimal auf die Bühne. Und wiedereinmal spalteten einige von ihnen die Juroren-Meinungen. So bekam Monique (16) nach ihrem ersten Auftritt viel Lob und sogar Till Brönner (40) zeigte sich begeistert: „Ich habe gar nichts auszusetzen. Kompliment!“ Moniques zweiter Auftritt überzeugte aber dann nur ihren Mentoren das Bo (35). David Pfeffer (29) konnte zwar Sarah Connor (31) begeistern, erntete von Bo neben Lob aber auch einige Kritik: „Bei dir war ja stimmlich nie das Problem - gesanglich war es top. Aber von der Performance hat man schon gemerkt, dass du statisch sicherer bist!“ Doch auch bei den anderen Kandidaten herrschte keine Einigkeit. Auch wenn sie viel Lob bekamen, waren sie trotzdem vor Kritik nicht sicher. Selbst „Nica und Joe“ bekamen von Bo erst Kritik, als sie mit Adoro auf die Bühne traten: „Die Gesamtperformance war beeindruckend, aber mit euch war es nicht ganz so stark!“ Ihr zweiter Auftritt überzeugte aber auch ihn: „Es war unglaublich!“

Doch welche Acts mussten zum Gesangsduell antreten? Nachdem David, Rufus (35) und Nica und Joe eine Runde weitergewunken wurden, stand fest: Rafaella (22) und Monique (16) müssen ins Gesangsduell. Auch Bo, der Mentor der beiden, war nicht gerade erfreut über diese Entscheidung. Dann musste er auch noch als Erster verkünden, welcher seiner zwei Schützlinge die Show verlassen sollte. Nach einer herzzerreißenden Ansprache für seine Mädels traf er die Entscheidung: „Ich bin stolz auf euch beide. Doch einen Traum muss ich jetzt zerstören, das tut mir in der Seele weh. Aber ich muss es tun und ich werde nicht froh sein können, dass ich einen von euch verloren habe. Trotz aller Umstände - ich möchte nächste Woche Raffaela Wais wiedersehen!“ Somit entschied sich Bo gegen Monique und auch Till schloss sich dieser Meinung an, was eigentlich schon das Aus für Monique bedeutet. Doch Sarah Connor musste trotzdem noch ein Urteil fällen und entschied sich ebenfalls gegen Monique. Somit haben sich alle drei Juroren gegen die jüngste Kandidatin entschieden und auch den Wunsch der Promiflash-Leser erfüllt, die sich in unserem Voting zu 50 Prozent gegen Monique entschieden haben!

Louis Walsh beim "X Factor"-Casting 2014 in Newcastle
Tommy Jackson/Getty Images
Louis Walsh beim "X Factor"-Casting 2014 in Newcastle


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de