Miley Cyrus (19) hat es derzeit nicht leicht. Erst wird ihr auf ihrer eigenen Geburtstagsparty eine Torte mit einem Bob Marley-Gesicht serviert und kurz danach unterstellt, eine Kifferin zu sein. Jetzt hat die einstige Hannah Montana-Darstellerin schon wieder Ärger am Hals, denn derzeit kursiert ein Video im Internet, das den jungen Star beim Sex zeigen soll.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Schmuddelfilm der Schauspielerin im Umlauf ist und für Furore sorgt, sich am Ende aber stets als Fake herausstellt. So offenbar auch dieses Mal. Auf Facebook wurde laut techie-buzz.com gerade so ein Clip veröffentlicht, der den Titel „Ich habe jeglichen Respekt für Miley Cyrus verloren, nachdem ich dieses Video gesehen habe!“ trägt. Mit der Message „Das werdet ihr auch, wenn ihr das gesehen habt! Einfach teilen, um das Video zu sehen!“ werden die User hinters Licht geführt. Denn es wird schnell klar, dass es sich hierbei lediglich um eine Spam-Nachricht handelt. Beim Anklicken des Videos passiert nämlich rein gar nichts.

Auch Teeniestar Justin Bieber (17) wurde bereits Opfer solcher illegalen, betrügerischen Machenschaften. Von ihm gab es allerdings „nur“ Sexfotos und kein Tape, was dennoch nicht minder zu bewerten ist. Mileys Sprecher haben sich bislang noch nicht zu dem Video geäußert, aber eigentlich sind Richtigstellungen dieser Art bei solchen Betrügern ja auch reine Zeitverschwendung für Miley. Hier könnt ihr die Spam-Nachricht sehen.

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de