Sowas gab es bislang noch nie im Dschungelcamp: Eine Kandidatin tritt nahezu nackt zur Dschungel-Prüfung an. Micaela Schäfer (28) war die Vorreiterin und sorgte damit für großes Aufsehen. Lediglich mit einer Weste, einem transparenten BH und einem Suspender Thong - so der korrekte Name des bislang eher unbekannten Kleidungsstücks - bekleidet, trat sie vor Sonja (43) und Dirk (50), die ihren Augen kaum trauen konnten.

Doch die Dschungel-Nudistin ist bei Weitem nicht die Erste, die sich in diesem gewagten Stück Stoff der Öffentlichkeit präsentierte. Schon Sacha Baron Cohen (40) alias Borat sorgte in der neongelben Version des Superslingshot Suspender Thongs für Augenkrebs und Lachattacken.

Hier liegt es nun nahe, einmal - natürlich nicht allzu ernst gemeint - zu fragen, wem die textilarme Bademode denn besser steht. Findet ihr Micaela in dem String, der mehr offenbart als er eigentlich verhüllt, absolut sexy oder steht ihr eher auf die männliche Variante des Monokinis? Stimmt hier ab!

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de