Seit über zwei Jahren fehlt die beliebte Serie Monk im deutschen Fernsehen, nachdem sie im November 2010 nach acht Staffeln zu Ende ging. Nun können die Fans allerdings auf eine Rückkehr des psychisch labilen Detektivs Adrian Monk (Tony Shalhoub, 58) auf die TV-Bildschirme hoffen.

In einem Interview mit der amerikanischen Seite my9tv.com verriet der Serienschöpfer Andy Breckman (56), dass er vor Kurzem ein Drehbuch für einen Fernsehfilm zur Serie fertiggestellt habe. Einen Titel hat das Filmprojekt auch schon. In „Mr. Monk for Mayor“ soll sich Adrian Monk um das Amt des Bürgermeisters seiner Stadt San Francisco bewerben. Auch der beliebte Hauptdarsteller der Serie soll wieder in seine wohl bekannteste Rolle schlüpfen: „Tony hat so einen tollen Job gemacht, dass ich es nochmal mit ihm machen möchte“, verriet Breckman. Spannend wird allerdings, wie der Film an das Ende der Serie anknüpfen wird, in dem Adrian Monk von seinen zahlreichen Phobien befreit schien.

Die Dreharbeiten des Films werden im Sommer in Kalifornien stattfinden und die Premiere des Films soll bereits im Dezember folgen. Der Serienschöpfer hofft, dass weitere Filmfortsetzungen folgen werden. Auch die Fans der Serie werden sich dieser Hoffnung sicherlich anschließen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de