Eigentlich sucht Francesca (29) gerade in der VOX-Show Ein Bus voller Bräute den Mann für's Leben. Die Wuppertalerin, die sich ehemals „Norddeutsche Meisterin im Kickboxen“ nennen durfte, möchte endlich den perfekten Mann finden – ein Wunsch, den sie mit den anderen „Bräuten“ teilt.

Doch diese Sendung ist nicht der einzige Auftritt, den die Blondine mit dem Faible für schnelle Autos im Fernsehen hat. Gestern lief auf RTL wieder eine Folge der Doku-Soap „Familien im Brennpunkt“, in der die Probleme zweier Schwestern thematisiert wurden, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Krankenpflegerin Nina zieht zu ihrer Schwester Lydia, die einen Herrenbesuch nach dem anderen empfängt und schon fast den Überblick darüber verliert, welcher Mann gerade die Illusion hat, ihr Freund zu sein und wer nicht. Da sind Probleme und Ausraster natürlich vorprogrammiert. Das Lustige: Die blonde Lydia kommt uns doch mächtig bekannt vor und tatsächlich, es handelt sich bei ihr um Francesca aus dem „Bräutebus“ und auch noch ein zweites bekanntes Gesicht konnten wir entdecken. Einer der Männer, die Lydia so aufreißt, wird nämlich von Valencia Vintages (ewige 19) Ex Florian Wess (26) gespielt.

Wir müssen uns aber keine Sorgen machen, die lebhafte Francesca ist nicht aus dem „Bräutebus“ ausgestiegen, sondern immer noch in der von Jochen Schropp (33) moderierten Kuppelshow dabei. Sie hat offenbar einfach noch Lust auf weitere Fernsehmomente bekommen und die seien ihr doch auch gegönnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de