Momentan vergeht kaum ein Tag, an dem Hollywoods schöne Jungschauspielerinnen Miley Cyrus (19) und Vanessa Hudgens (23) sich nicht in Trainingsklamotten beim Verlassen ihrer Sportstätte zeigen und schon für so manchen Gesprächsstoff sorgten. Miley, weil sie sich auffällig dünner und teilweise sogar schon knochig ablichten ließ, ihre Kollegin, weil sie keine Gelegenheit auslässt, mit ihrem Schatz Austin Butler (20) das Fitnessstudio zu besuchen und so niedliche Pärchenbilder garantiert.

Keine Frage: Auch die ehemalige Hannah Montana Darstellerin und der High School Musical Star tun gerade alles, um mit den anderen Beautys aus Hollywood mithalten zu können. Wer hat aber die bessere Sportfigur?

Miley hat in letzter Zeit drastisch abgenommen und ihren einstigen Babyspeck in Muskelmasse umgewandelt. Für die einen zu krass und dünn, für die anderen vielleicht genau richtig und sexy. Auch Vanessa sieht mittlerweile viel definierter aus und zeigte sich bereits während der Dreharbeiten zu „Spring Breakers“ mit schlanker Bikinifigur.

Schwer zu sagen also, wer das Rennen in unserem Voting macht. Wir sind gespannt!

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens bei einem Event in Los Angeles, 2015
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens bei einem Event in Los Angeles, 2015
Vanessa Hudgens und Austin Butler bei einer After-Party der Golden Globe Awards 2018
Joe Scarnici/Getty Images for InStyle
Vanessa Hudgens und Austin Butler bei einer After-Party der Golden Globe Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de