„Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn das Licht angeht!“ Ganze 35 Lichtlein brennen auf dem Kuchen, wenn die Sendung „1, 2 oder 3“ in diesem Jahr Geburtstag feiert. Doch einer, der dann nicht mit dabei sein wird, obwohl er die Quizshow auf den ersten Schritten begleitete und den man daher immer mit dem Rate-Quiz in Verbindung bringen wird, ist anscheinend Michael Schanze (65).

Acht Jahre lang stellte der Entertainer den Kids die Fragen, ließ sie wild zwischen den drei Antwortfeldern umherspringen und sang damals sogar das Titellied. Für die Realisierung der Jubiläums-Show, gab es nun verschiedene Konzepte. Doch nicht das, welches Schanze in den Fokus rückte, bekam den Zuschlag - der frühere Moderator ist damit wohl raus. Zumindest habe ihn noch niemand zur Aufzeichnung eingeladen, wie er im Interview mit Bild am Sonntag traurig erklärt. „Die Sendung war lange Zeit mein Leben. Das scheint aber von den Verantwortlichen keinen zu interessieren!“

„1, 2 oder 3“ – scheint als sei der Mann der ersten Stunde beim Jubiläum der Show, die mittlerweile von Elton (41) moderiert wird, tatsächlich nicht dabei!

Michael SchanzeWENN
Michael Schanze
EltonProSieben/Brainpool/Jochen Schmitz
Elton
EltonAEDT/ WENN.com
Elton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de