Seit Lena Meyer-Landrut (21) 2010 den Eurovision Song Contest gewann, hat sich das Leben der Musikerin komplett geändert. Auf der Straße wird sie erkannt, ihre Lieder steigen allesamt in die Charts ein und auch ihr Geld kann sie seither mit ihren Alben und Auftritten verdienen. Wollte sie ursprünglich nach dem Abitur an die Uni gehen, um zu studieren, so wurde ihr nun bewusst, dass ihr schlichtweg die Zeit dazu fehlt.

Ich hab mich eingeschrieben, aber hatte gar keine Zeit. Und darüber bin ich jetzt auch froh. Denn gerade, als ich gedacht hatte, jetzt könntest du dich mal aufs Studium konzentrieren, habe ich wieder angefangen Songs zu schreiben und mich um ein neues Album zu kümmern. Es waren plötzlich so viele Ideen und Prozesse, die ich in meine eigene Hand genommen habe, dass ich viel, viel mehr Arbeit hatte als vorher“, erklärt sie gegenüber der Neuen Presse. Doch auch wenn ihr bei diesem Album nicht mehr ihr Tutor Stefan Raab (45) zur Seite steht, so genießt sie auch die damit einhergehende Unabhängigkeit. „Ich bin schon überzeugt, mir gefällt es wirklich gut. Aber es ist ein anderer Druck, der jetzt auf meinen Schultern lastet. Die letzten beiden Alben sind so gut gelaufen, da habe ich schon Schiss vor einem Flop. Es ist quasi mein Baby, da kann ich jetzt nichts mehr auf Stefan schieben. Obwohl ich glaube, dass es dann eher daran liegen würde, dass die Leute keinen Bock mehr haben, und nicht an der Musik.“

Doch auch, wenn sich die 21-Jährige zunächst gegen das Studium und für die Musik entschieden hat, so ist sie dennoch nach Köln gezogen. Dort wohnt sie jetzt mit ihrem Freund zusammen in einer gemeinsamen Wohnung, wie sie verrät. Und ganz häuslich erklärt sie, dass sie in ihrer Freizeit am liebsten kochen und backen würde.

Lena Meyer-LandrutWENN
Lena Meyer-Landrut
Lena Meyer-LandrutPromiflash
Lena Meyer-Landrut
Lena Meyer-LandrutWENN
Lena Meyer-Landrut


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de