Steigt denn etwa schon wieder ein bekanntes Gesicht bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten aus? Diese Fragen werden sich heute viele Fans gestellt haben, nachdem sie gelesen haben, was Sila Sahin (26) auf ihrer Facebook-Seite gepostet hat.

Die hübsche Türkin, die seit 2009 die Rolle der Ayla Özgül spielt und in den letzten Jahren viele Höhen und Tiefen durchlebte, schrieb nämlich all ihren Fans: „Gestern hatte ich meinen letzten Drehtag!“ Doch wie kann das sein? Wie kann Sila aussteigen, ohne dass jemand davor Wind von der Sache bekommen hat? Das geht natürlich kaum und wer den Post verfolgt, der weiß auch, Sila wird die tägliche Serie gar nicht verlassen. Sie nimmt sich einfach eine kleine Auszeit und fährt in den wohlverdienten Urlaub: „Ich habe jetzt Urlaub. Ich freue mich auf die Auszeit.“

Das ist doch schön zu hören! Auf Sila muss auch in Zukunft nicht verzichtet werden. Die Fans freut dies sicherlich und auch wir wünschen Sila einen schönen Urlaub voller Erholung und Entspannung!

Sila Sahin in Stuttgart 2016
Getty Images
Sila Sahin in Stuttgart 2016
Sila Sahin in Düsseldorf
Getty Images
Sila Sahin in Düsseldorf
Sila Sahin-Radlinger auf dem Cannes Film Festival 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Sila Sahin-Radlinger auf dem Cannes Film Festival 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de