Die ersten Castings zur Jubiläumsstaffel von Deutschland sucht den Superstar sind in vollem Gange. Auch in diesem Jahr wollen viele junge Talente wieder ihr Glück bei Dieter Bohlen (58) und seinen noch unbekannten Jurykollegen versuchen und in die Fußstapfen vom amtierenden Superstar Luca Hänni (17) schlüpfen. Die erste Kandidatin, die vorsingen darf, wurde bereits ermittelt.

Es handelt sich um die 16-jährige Franziska aus Fahrdorf, die sich das große DSDS-Klassentreffen in Eckernförde nicht entgehen ließ. Davor ahnte sie noch nicht, dass dies auch der Startschuss für die zehnte Staffel ist, die 2013 ausgestrahlt wird. Dass ausgerechnet sie in Staffel 10 als Erstes Dieter von ihrem Talent überzeugen darf, stimmt sie sehr glücklich. „Die Erste von vielen Tausenden zu sein, macht mich schon ziemlich stolz“, erzählt Franziska gegenüber RTL. Beim „Superstar Open Air“ wollte sie eigentlich nur ihren DSDS-Lieblingen Luca, Pietro Lombardi (19) und Mehrzad Marashi (30) zujubeln, konnte aber, als sie den Bewerber-Truck dort stehen sah, nicht widerstehen, sich selbst beim Casting anzumelden. „Ich wollte schon immer bei DSDS teilnehmen. Ich dachte, das kann doch jetzt nicht wahr sein. So eine Chance bekommst du nicht noch einmal.“

Mit dem Marit Larsens Song „If A Song Could Get Me You“ meisterte sie die erste Hürde bereits bravourös und freut sich nun riesig darauf, vor dem Poptitan vorzusingen. Als Balett-Fan hat sie auch schon einen Plan, den Chefjuror zu überzeugen: „Dieter sieht ja ganz gern, wenn Mädchen anfangen zu tanzen. Darauf werde ich mich auf jeden Fall vorbereiten.“ Dann wünschen wir der ersten DSDS-Kandidatin von 2013 mal viel Glück.

Dieter BohlenRTL / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen
Luca HänniFrank Altmann/WENN
Luca Hänni
Pietro LombardiWENN
Pietro Lombardi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de