Wem ist der Name Kim Schmitz (38) ein Begriff? Wahrscheinlich nicht so vielen, das liegt allerdings daran, dass der gute Herr weitaus geläufiger als Kim Dotcom (38) bezeichnet wird. Kennen sollte man ihn vor allem als Gründer und Eigentümer der mittlerweile eingestanzten MegaUpload-Seite. Diese wurde ihm allerdings zum Verhängnis, denn der in Kiel geborene Kim wurde 2011 auf satte fünf Millionen US-Dollar Schadensersatz wegen gebrochener Urheberrechte verklagt und schließlich auch verhaftet.

Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs. Der Lebenslauf von Kim Dotcom ist äußerst imposant. Auf der einen Seite flog er zahlreiche Male wegen betrügerischen Absichten auf und wurde bereits 1994 auf eine Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt; auf der anderen Seite stach er immer wieder durch innovative Gedanken und ungewöhnliches Auftreten hervor. Eine äußerst umstrittene Person also, zu der sich jeder selbst eine Meinung bilden kann.

Nun mehr denn je, denn der gute Kim hat jüngst einen Song herausgebracht, der in den Weiten des Internets kursiert. „Mr. President“ heißt das Werk und er singt und spricht selbst. Mit den Sätzen „Der Kampf ums Internet hat begonnen. Hollywood kontrolliert die Politik. Die Regierung tötet die Innovation. Lasst sie damit nicht davonkommen!“ beginnt das Lied. Im Song selbst vergleicht er sich ein wenig mit Martin Luther King (†39) und wirbt für eine Gegenbewegung zu den Copyright-Gesetzen, die in seinen Augen die Innovation ersticken. Auch mit den Aktionen der Hacker-Gruppierung Anonymous sympathisiert Kim Dotcom selbstredend, was keine große Überraschung sein dürfte. Dies wird durch zahlreiche im Video auftauchende Guy Fawkes Masken unterstrichen. Ob die Menschen, die gegen das Acta-Abkommen demonstrierten, es allerdings gut finden, dass Kim als steinreicher Geschäftsmann auf den Zug mit aufspringt und die Abschaffung der Copyrights für rein kommerzielle Zwecke anstrebt?

Darüber sollte sich ebenfalls jeder seine eigene Meinung bilden. Das Video zur 90er-Jahre-Dance-Nummer von Kim Dotcom, der damit statt Copyright-Brecher nun auch Copyright-Eigentümer wird, haben wir für euch natürlich parat.

Kim DotcomActionPress / Newspix
Kim Dotcom
Kim DotcomActionPress / Rex Features Ltd.
Kim Dotcom
Kim DotcomActionPress / Rex Features Ltd.
Kim Dotcom


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de