Tim Bendzko (27) ist zurzeit schwer beschäftigt. Zwischen diversen Auftritten und seinem selbst auferlegten Auftrag, die Welt zu retten, hatte er Anfang Juli Zeit, für ein Paar Shows bei der Berlin Fashion Week vorbeizuschauen. Doch was hat den Musiker denn dahin verschlagen? Ist er ein bisher unentdecktes Fashion Victim und kennt womöglich längst die Trends der kommenden Saison? Dem ist Promiflash im Interview einmal auf den Grund gegangen.

Bei insgesamt fünf der über fünfzig Schauen saß Tim in der Frontrow und konnte sich so ein Bild von den kommenden Trends machen. „Mir hat Kilian Kerner sehr gut gefallen und Michalsky.“ Wobei er aber gleichzeitig eingesteht, dass er modetechnisch so gar keine Ahnung hat: „Ich habe wirklich keinen Plan, was gerade IN ist. Ich ziehe mich aber trotzdem selber an, versuche aber alles möglichst schlicht zu halten“ - zur Sicherheit sozusagen. Und schlicht ist das, was es auf der Fashion Week zu sehen gab, ja nicht unbedingt. „Es ist ja alles bunt gerade. Und Männer tragen kurze, sehr enge Hosen. Das geht für mich echt nicht, auf gar keinen Fall!“

In Shorts werden wir den sympathischen 27-Jährigen demnach wohl vorerst nicht sehen - Schade eigentlich.

Tim BendzkoPatrick Hoffmann/WENN.com
Tim Bendzko
Tim BendzkoPromiflash
Tim Bendzko
Tim BendzkoWENN
Tim Bendzko


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de