Herbe Anschuldigungen für Henry Hopper (21), den Sohn des 2010 verstorbenen Schauspielers Dennis Hopper (†74), der gerade erst mit dem Film „Restless“ von Gus Van Sant (60) seine Schauspielkarriere in Gang bringen wollte. Dabei dürfte er nun aber einen herben Dämpfer hinnehmen müssen, wie TMZ berichtet.

Henry Hopper wird nämlich wegen Vergewaltigung angeklagt. Und als wenn dies nicht schlimm genug wäre, geht es dabei auch noch um eine Minderjährige. Ein 15-jähriges Mädchen namens Jan habe sich mit Henry über Facebook geschrieben und sich dann mit ihm getroffen, nachdem er ihr angeblich Alkohol und Drogen versprochen habe. Das Ganze soll laut der Anklage in der Wohnung des Schauspielers in Venice, Kalifornien stattgefunden haben. Henry habe das Mädchen betrunken gemacht, mit ihr Sex gehabt und sie zum Oralverkehr gezwungen.

Ob sie selbst mit der Sache zur Polizei gegangen sei, ist unklar. Die Aussagen der Eltern gibt es aber anscheinend in der Anklage und nach ihnen habe der Sohn der Schauspiel-Legende die Leichtgläubigkeit des Mädchens skrupellos ausgenutzt. Jan sei seitdem emotional sehr verändert und müsse in psychiatrische Behandlung.

Ein Statement von Henry Hopper gibt es bisher noch nicht, bei solch einer schwerwiegenden Anklage ist es natürlich gut möglich, dass er sich erst vor Gericht äußert.

WENN
Dennis HopperWENN
Dennis Hopper
Dennis HopperWENN
Dennis Hopper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de