Bei Popstars ist immer etwas los. Kein Wunder, ist die Anspannung unter den verbliebenen 15 Kandidaten doch sehr hoch, denn sie alle wollen es am Ende der Show in die Band schaffen. Doch in der heutigen Folge hatte es eher den Anschein, als leide die Sendung an akutem Kandidatenschwund.

Denn schnell stellte sich bei drei Teilnehmern die Frage, ob sie nicht lieber nach Hause gehen sollen und das zusätzlich zu demjenigen, der aufgrund mangelnder Leistungen von den Juroren nach Hause geschickt wird. Was war denn da nur los? Die 18-jährige Marie machte den Anfang, als sie ihre Teammitglieder dieser Woche – Gaye (25), Thuy (18) und Scarlet (20) – schockte, indem sie ihr Aufgeben verkündete. Gesundheitliche Probleme hatten sie zu diesem Schritt bewogen. Jetzt hieß es für die verbliebenen Mädels, den Song und die Performance noch einmal neu einüben. Gar nicht so einfach innerhalb nur eines Tages!

Doch kaum hatten sich die Kandidaten von dieser unschönen Überraschung erholt, kam das nächste Drama. Denn nach einem heftigen Streit in der Villa rauschte auch Cem (20) in sein Zimmer mit der Absicht, seine Koffer zu packen. Doch anders, als es erst den Anschein hatte, überlegte es sich der Stuttgarter in einer ruhigen Minute noch einmal anders und blieb. Aber selbst damit war es bei „Popstars“ heute noch nicht ausgestanden. Plötzlich kamen nämlich auch bei Thuy die Tränen: Sie war hin und her gerissen zwischen der Chance auf eine Musikkarriere und ihrem Freund zu Hause, der sie wohl nicht hundert Prozent unterstützt. Sie entschied sich zwar zum Wohle ihrer Gruppe, den Entscheidungsauftritt noch durchzuziehen, doch als sie auf der Bühne von Detlef D! Soost(42) aufgefordert wurde, sofort eine Entscheidung zu treffen, sah diese so aus: Sie verließ die Sendung! Damit standen Gaye und Scarlet plötzlich nicht wie geplant als Vierer-Truppe, sondern nur noch als Duo vor der Jury.

Wer nun glaubte, die Juroren würden angesichts des Ausscheidens von Marie und Thuy gegenüber den verbliebenen Kandidaten Gnade walten und alle weiterkommen lassen, der hatte sich geirrt: Patrick (24) konnte weder beim Gruppen-Auftritt noch mit seinem Survival-Song überzeugen und musste als dritter Teilnehmer heute gehen.

ProSieben/Bernd Jaworek
ProSieben/Bernd Jaworek
ProSieben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de