Heute Abend geht es wieder los: Vier Juroren suchen Deutschlands Ausnahme-Talent: Den Sänger, die Sängerin oder die Gruppe mit dem gewissen Etwas - mit dem X Factor eben. Neben Sarah Connor (32) werden gleich drei neue Gesichter über die Kandidaten richten. Till Brönner (41) und Das Bo (36) wurden durch Moses Pelham (41), H.P. Baxxter (46) und Sandra Nasic (36) ersetzt. Da stellt sich natürlich die Frage, inwieweit das Gesicht der Sendung sich dadurch verändert und auch, ob die alten Jury-Mitglieder die neue Runde mit genau so viel Spannung erwarten wie die Fans.

Ein Indiz dafür, dass es ihnen ähnlich ergeht, lieferte jetzt Das Bo. Der Hamburger Rapper postete auf Facebook folgendes Statement: „Bin gespannt, was die 'Kollegen' ab heute Abend da machen :-)“ Soweit, so freundlich. Weiter heißt es aber: „Ich bin im Studio und froh, dass ich Zeit habe, das zu machen, was ich liebe. Musik.“ Und damit froh darüber, nicht mehr bei „X Factor“ zu sein?

Ob nun ein vor Ironie triefender Seitenhieb oder vielleicht doch einfach nur der Hinweis darauf, dass der 36-Jährige wirklich gespannt ist - wir freuen uns jedenfalls auf eine neue Runde „X Factor“ und darauf, zu sehen, was Sarah, Sandra Moses und H.P. „da heute Abend machen werden“.

Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de