Bereits seit mehreren Tagen macht das Sex-Tape von Hulk Hogan (59) im Internet die Runde. Natürlich zum Ärger der blonden Wrestling-Legende. In dem Video hat Hulk Sex mit der damaligen Frau seines besten Freundes Bubba the Love Sponge (46). Natürlich gab Bubba seine Liebste Heather (38) damals freiwillig an den Schauspieler ab. Jetzt werden beide von Hogan verklagt.

Erst vor einigen Tagen berichtete tmz über das dubiose Ende des pikanten Videos: Nach dem Sex betritt Bubba den Raum – Hulk ist da bereits gegangen - und sagt zu seiner Frau, die noch immer im Bett liegt, mit diesem Sex-Video von Hulk hätten die beide ausgesorgt, sollten sie jemals in Rente gehen wollen. Für Hulk ein entsetzlicher Vertrauensbruch.

Zwar ist noch nicht bekannt, wie das Video ins Netz gelangte, Bubba soll jedoch trotzdem wegen „Verletzung der Privatsphäre“ von Hulk verklagt werden. Das Gerichtsverfahren soll in Florida stattfinden. Und damit ist es dem 59-Jährigen ziemlich ernst. Zuvor soll Hulk sogar das FBI eingeschaltet haben.

Hulk Hogan im November 2018
Getty Images
Hulk Hogan im November 2018
Hulk Hogan, Wrestling-Legende
Getty Images
Hulk Hogan, Wrestling-Legende
Hulk Hogan, Wrestling-Legende
Getty Images
Hulk Hogan, Wrestling-Legende


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de