Morgen ist Halloween. Der Gruselbrauch wird zwar vor allem in den USA ausgiebig gefeiert, aber auch hier bei uns in Deutschland wird das Fest immer beliebter und so sieht man nicht selten verkleidete Gestalten durch die Straßen ziehen oder lustig geschnitzte Kürbisse auf der Fensterbank oder im Vorgarten stehen. Für den guten Zweck kamen heute Promis in Hamburg zusammen und versuchten sich auch einmal an der Kürbisschnitzerei.

Modelagent Peyman Amin (41), Gracia Baur (29), die in der ersten Staffel von DSDS dabei war, Barbara Engel (60), Claudia Effenberg (47) und ihre beiden Kinder sowie Bahar Kizil (24) und Co. versuchten aus dem Herbstgemüse das Beste herauszuholen und werkelten mal mehr mal weniger gekonnt mit den Werkzeugen. Dabei herausgekommen sind zahlreiche Fratzen-Kürbisse, die manchmal gruselig aber doch häufiger lustig aussahen.

Natürlich war es aber nicht nur Sinn und Zweck des Ganzen das Gemüse zu bearbeiten, sondern es sollte damit auch noch Geld für den guten Zweck eingenommen werden. Die Aktion kam nämlich "Ein Herz für Kinder" zu Gute. Nachdem die Prominenten ihr Werk vollbracht hatten, versuchte Marijke Amado (58) die Kürbisse bei einer Versteigerung an den Mann beziehungsweise die Frau zu bringen und möglichst viel Geld dafür zu bekommen. Die Aktion war nicht unerfolgreich, bei Barbara Engels Kürbis bot sogar Familie Effenberg fleißig mit und so brachte das gute Stück mehr als 100 Euro. Doch auch die anderen Kunstwerke gingen für nicht unerhebliche Summen an die Bieter. Und was noch sehr wichtig war: Die Anwesenden hatten großen Spaß, wie auch Claudia Effenberg gegenüber Promiflash freudestrahlend bestätigte.

Francisca UrioSchultz-Coulon/ WENN.com
Francisca Urio
Gracia BaurSchultz-Coulon/ WENN.com
Gracia Baur
Schultz-Coulon/ WENN.com
Peyman AminSchultz-Coulon/ WENN.com
Peyman Amin
BaharSchultz-Coulon/ WENN.com
Bahar
Claudia EffenbergSchultz-Coulon/ WENN.com
Claudia Effenberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de