Immer wenn Gernot Hassknecht in der ZDF-„heute show“ mit Oliver Welke (46) seine berühmten 5 Minuten hat, weiß man schon direkt: „Gleich wird es wieder richtig laut“. Natürlich ist Gernot Hassknechkt nicht Gernot Hassknecht, sondern der perfekt konstruierte Charakter eines wortgewaltigen Wutbürgers. Es wird geschrien, gebrüllt und sich aufgeregt und erstaunlicherweise stellt man dabei ziemlich oft fest: „Der hat ja irgendwie doch Recht“.

Das ist mindestens genauso überraschend wie die Tatsache, dass das ZDF mit der „heute show“ eines der lustigsten und gleichzeitig intelligentesten TV-Formate etabliert hat. Während Stefan Raab (46) mit seiner „50 Cent pro Anruf“-Show „Absolute Mehrheit“ noch versucht die Jugend für Politik im Gewand der Unterhaltung zu begeistern, hat es die wöchentliche Polit-Satire mit Oliver Welke schon längst geschafft.

Ein wahrer Leuchtturm dieser Sendung ist unter anderem auch der Chef-Choleriker Gernot Hassknecht. Im realen Leben hört er übrigens auf den wohlklingenden Namen Hans-Joachim Heist und durfte bereits im Jahre 2010 für seine aktuelle Parade-Rolle den wohlverdienten Adolf-Grimme-Preis mit nach Hause nehmen. „Wer schreit hat also doch Recht, zumindest gilt das für Herrn Hassknecht“ und der Erfolg gibt nicht nur ihm, sondern auch dem genialen Team der ZDF- „heute show“ Recht.

Oliver Kalkofe bei der "Sharknado 3"-Premiere in Berlin im September 2015
Getty Images
Oliver Kalkofe bei der "Sharknado 3"-Premiere in Berlin im September 2015
Oliver Kahn im Oktober 2017 in Monaco
Getty Images
Oliver Kahn im Oktober 2017 in Monaco
Oliver Kahn bei der Best Brands Gala 2013
Getty Images
Oliver Kahn bei der Best Brands Gala 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de