Der RTL-Spendenmarathon steht wieder in den Startlöchern und ist schon seit vielen Jahren zur Tradition des Senders geworden. Mithilfe vieler Prominenter versucht Wolfram Kons (48), möglichst viel Geld zu sammeln, um später soziale Projekte unterstützen zu können. Dabei sitzen die Promis nicht nur am Telefon und nehmen Anrufe und deren Spendensummen entgegen - sie sind auch gern bereit, selbst etwas zu geben.

Viele Fans träumen ja nur davon, einmal etwas in den Händen zu halten, was ihrem Star gehörte oder dieser sogar mal getragen hat. Dies weiß auch die GZSZ-Schönheit Sila Sahin (26) und so hat sie sich kurzerhand entschlossen, ihr Serienbrautkleid zu opfern, um Geld für die Projekte zu sammeln. Wie sie auf diese Idee kam, erklärte Sila Promiflash im Interview: „Die Reaktionen nach der Serienhochzeit waren natürlich enorm. Viele Menschen fanden das Kleid so schön und wollten wissen, woher ich das habe.“ Da ihr Kleid, dass sie auch selbst ausgesucht hat, bei den Fans so gut ankam, fand Sila es als „eine gute Idee, dieses für den guten Zweck zu spenden.“

Natürlich fiel es ihr etwas schwer, sich von diesem Traum in Weiß zu trennen, doch sie beweist Herz: „Es soll anderen auch gegönnt sein.“ Wir finden Silas Einsatz für den Spendenmarathon toll und hoffen, dass eine wirklich große Summe für die sozialen Projekte zusammenkommt.

Sila SahinPrivat
Sila Sahin
RTL / Rolf Baumgartner
Sila SahinPromiflash
Sila Sahin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de