Eigentlich nahm Ricardo Richter (24) ja ursprünglich an der Quizshow Wer wird Millionär teil, um mit etwas mehr Geld auf dem Konto nach Hause zu gehen. Zwar erspielte sich der hübsche Bruder von GZSZ-Star Raúl Richter (25) das beachtliche Sümmchen von 64.000 Euro, doch ganz nebenbei wurde die Show für ihn auch noch zur Singlebörse. Ricardo gestand auf Nachfrage des Moderators Günther Jauch (56) nämlich, momentan glücklicher Single zu sein, aber nichts gegen eine neue Frau an seiner Seite zu haben. Ein Satz mit Folgen, denn der BWL-Stundent und Schauspieler kann sich mittlerweile kaum noch vor Anfragen retten.

Promiflash sprach mit dem smarten 24-Jährigen nach dem Auftritt und er verriet uns: „Es haben sich bei Facebook tatsächlich schon sehr viele Leute gemeldet, ich habe mir die noch gar nicht richtig angeguckt. Ich habe aktuell schon 700 Anfragen, das war ganz schön crazy. Die Anfragen sind im Sekundentakt gekommen nach der Sendung. Ich werde auf jeden Fall mal durchgucken, vielleicht ist ja jemand dabei, man weiß ja nie.“ Ricardo ist demnach nicht abgeneigt, auf diesem Weg eine sympathische Frau kennenzulernen. „Tendenziell nicht, man soll ja niemals nie sagen“, so Ricardo gegenüber Promiflash.

Welchen Typ er bevorzugt? „Ich tue mich ein bisschen schwer mit ganz jungen Frauen. Auch mit 18-Jährigen. Ich finde, Frauen müssen schon ein bisschen reifer sein“, erzählte er uns und verriet zugleich, was er der Auserwählten denn beim ersten Date bieten würde: „Ich bin da ganz klassisch, ich gehe gerne essen, vielleicht danach noch schön in eine Bar, einen Drink nehmen. Aber nichts Außergewöhnliches. Da bin ich eher klassisch eingestellt.“

Und wer weiß, vielleicht hat Ricardo bald eine hübsche Begleitung für seinen geplanten Japan-Trip, den er sich von der Gewinnsumme gönnen möchte, gefunden, denn „vielleicht ist jemand bei Facebook dabei. Es ist noch komplett offen, aber alleine möchte ich nicht fahren.“

Raúl RichterWENN
Raúl Richter
Raúl RichterWENN
Raúl Richter
Ricardo RichterRTL
Ricardo Richter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de