Durch Castingshows werden ganz normale Menschen über Nacht zu Stars. Dies erfahren die Kandidaten von The Voice of Germany gerade am eigenen Leib. Konnten sie vor einigen Wochen noch unerkannt durch die Straßen schlendern, so hat sich dies auf einen Schlag geändert.

Nun müssen sie Autogramme schreiben, für Fotos posieren und Fanpost beantworten. Fanpost, die manchmal gar nicht so lapidar ist. Denn Kandidatin Eva Croissant verriet ja schon, dass sie bereits drei Heiratsanträge von unbekannten Fans bekam. Raffa Shira, der auch schon eine große Fanbasis aufbauen konnte, hat Promiflash offenbart, dass auch er einige Angebote bekommt – jedoch ganz anderer Art: „Heiratsanträge noch nicht, aber es sind unmoralische Angebote dabei.“ Die Sprache lässt er sich davon allerdings nicht verschlagen, sondern antwortet natürlich trotzdem, jedoch lediglich: „sehr schmeichelhaft, dass es eine Ehre für mich ist.“ Auf ein solches Angebot eingehen wird er allerdings nicht und scherzt: „Ich treffe mich nicht mit fremden Frauen!“ Nun werden sicherlich einige Damen enttäuscht sein – jedoch kann man seine Abfuhr ja auch irgendwie verstehen.

Eva CroissantProSieben
Eva Croissant
ProSieben
© SAT.1/ProSieben/Richard Hübner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de