Da wollte es sich wohl jemand mal so richtig schön romantisch machen... Heather Graham (42) ist bekannt für ihr humorvolles Wesen, aber noch mehr für ihre heißen Kurven. Genauso heiß ging es jetzt in ihrem Badezimmer her. In ihrem New Yorker Appartment gönnte sich die Schauspielerin vor einer Partynacht ein bisschen Wellness, ein Schaumbad und stimmungsvolle Kerzen inbegriffen.

Doch eben Letztere führten nun zu einem kleinen Disaster, denn Heather hatte wohl vergessen, diese auszupusten, bevor sie ihre Wohnung verließ – mit Folgen! Wie die NY Post berichtete, kam es nämlich zu einem ordentlichen Brand! Kleider, die offenbar in der Nähe der Kerzen lagen, hatten unglücklicherweise Feuer gefangen und letztlich das Bad in Brand gesteckt. Die Feuerwehr soll ganze 45 Minuten damit beschäftigt gewesen sein, das Feuer zu löschen. Das dürfte für Heather ein ganz schöner Schock gewesen sein, als sie nach Hause kam... Doch vielleicht nimmt sie das unglückliche Missgeschick ja nun zum Anlass, einfach mal ein bisschen umzudekorieren? Schließlich ist so ein bisschen Veränderung im neuen Jahr ja auch nicht das Schlechteste.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de