Eine weitere Hollywood-Ehe steht am Ende. Die schöne Schauspielerin Ashley Judd (44), bekannt aus Filmen wie „Doppelmord“, „Männerzirkus“ oder „Crossing Over“, verkündete nach über elf Jahren Ehe die Trennung von ihrem Mann, dem britischen Rennfahrer Dario Franchitti (39).

Eine Schlammschlacht ist glücklicherweise nicht zu erwarten. „Wir haben einvernehmlich beschlossen, unsere Ehe zu beenden. Wir werden immer eine Familie sein und weiterhin eine Beziehung zueinander pflegen, die auf den Eigenschaften der besonderen Liebe, Integrität, und dem Respekt basiert, die wir immer genossen haben“, erklärte das Paar in einem gemeinsamen Statement gegenüber People. Kurze Zeit später twitterte die Schauspielerin "Familie für immer". Auch ihr Noch-Ehemann erwiderte daraufhin mit den gleichen Worten.

Ashley und Dario lernten sich im Jahre 1999 auf einer Hochzeit kennen, wurden praktisch von gemeinsamen Freunden verkuppelt. Zuvor soll Dario nichts von Ahleys Hollywood-Karriere geahnt haben. 2001 folgte die Hochzeit auf einem Schlosst in Schottland. Die beiden haben keine gemeinsamen Kinder.

Ashley Judd, Schauspielerin
Getty Images
Ashley Judd, Schauspielerin
Harvey Weinstein mit seinem Anwalt Benjamin Brafman in New York
Getty Images
Harvey Weinstein mit seinem Anwalt Benjamin Brafman in New York
Ashley Judd beim Tribeca Film Festival 2018
Getty Images
Ashley Judd beim Tribeca Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de