Endlich ist es geschafft! Victoria Beckham (38) wird wohl drei Kreuze gemacht haben, nachdem ihre Show auf der New York Fashion Week überstanden war. Schließlich veröffentlichte sie gerade noch ein Foto von sich mit einer Tasche über dem Kopf, was wohl deutlich machen sollte, dass ihr die Arbeit bis zum Hals steht.

Müde, aber überglücklich zeigte sie sich nach der Präsentation ihrer Kollektion und wurde von ihrem Publikum überschwänglich gefeiert. Während sie am Anfang ihrer Fashion-Karriere noch häufig als Fußballer-Gattin belächelt wurde, ist sie mittlerweile definitiv im Mode-Olymp angekommen. Das beweist nicht zuletzt ihre hochkarätig besetzte Front Row. Selbst Anna Wintour (63) und Anna Dello Russo (50) ließen sich die Show nicht entgehen und zeigten sich begeistert von der recht dunkel gehaltenen Kollektion.

Doch die wichtigsten Gäste ihrer Show waren wohl ihre Liebsten. Während David Beckham (37) neben Mode-Päpstin Wintour Platz nahm, blieb Harper (1) diesmal hinter den Kulissen. Nach der Präsentation verließ Victoria den Ort des Geschehens mit ihrer kleinen Prinzessin auf dem Arm, die nun wohl wieder die Hauptrolle in ihrem Leben spielen dürfte.

Die Beckham-Family bei der Weltpremiere von "The Class of 92" in London
Stuart C. Wilson/Getty Images
Die Beckham-Family bei der Weltpremiere von "The Class of 92" in London
David und Victoria Beckham bei der Alexander McQueen Savage Beauty Gala
AFP/Justin Tallis/Getty Images
David und Victoria Beckham bei der Alexander McQueen Savage Beauty Gala
Victoria Beckham bei einer Veranstaltung der Vogue in New York
Dimitrios Kambouris / Getty
Victoria Beckham bei einer Veranstaltung der Vogue in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de