So recht weiß gerade wahrscheinlich niemand, wie es mit der beliebten ARD-Serie Verbotene Liebe weitergehen soll. Vor Kurzem berichteten wir bereits, dass die Zukunft der Adels-Serie auf wackeligen Beinen steht, denn die Quoten lassen schon seit geraumer Zeit zu wünschen übrig. Wird jetzt nach dem Aus für Marienhof und Hand aufs Herz etwa auch noch Verbotene Liebe eingestellt?

Seit 1995 läuft die Serie im deutschen Fernsehen, doch alle Rettungsversuche der letzten Wochen und Monate scheinen nicht gefruchtet zu haben - die Serie steckt im Quoten-Dauertief. Bereits in der vergangenen Woche musste die Serie deshalb probehalber anderen Formaten wie "Heiter bis tödlich" - das Erste setzt offenbar auf das volle Krimi-Programm - weichen. Jetzt steht auch schon die nächste Zwangspause für Verbotene Liebe an, denn bereits Ende März heißt es wieder Krimiserien statt Liebe und Intrigen. So werden ab dem 28. März auf dem VL-Sendeplatz erst einmal die Serien "Morden im Norden" und "München 7" zu sehen sein, erst am 8. April geht es dann mit der Serie rund um die Familie Lahnstein weiter. Ein schwerer Schlag für alle eingefleischten Verbotene Liebe-Fans, denn das Ende scheint so langsam aber sicher in greifbare Nähe gerückt.

Jo Weil, Florian Wuensche und Dominic Saleh-Zaki von "Verbotene Liebe"
Getty Images
Jo Weil, Florian Wuensche und Dominic Saleh-Zaki von "Verbotene Liebe"
Alessandra Meyer-Woelden, Anna Hiltrop und Mirja du Mont
Getty Images
Alessandra Meyer-Woelden, Anna Hiltrop und Mirja du Mont


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de